dbb vorsorgewerk

10 Jahre Partnerschaft dbb vorsorgewerk und BBBank

10 Jahre Partnerschaft dbb vorsorgewerk und BBBank

dbb-Mitglieder und ihre Angehörigen profitieren seit 10 Jahren über das dbb vorsorgewerk und seinem Kooperationspartner, der BBBank, von preisgünstigen Bankdienstleistungen und attraktiven Mitgliedsvorteilen.

 

Anlässlich des Jubiläums verlost das dbb vorsorgewerk 10 Goldbarren á 10 Gramm im Gesamtwert von rund 4 000 Euro. Eine Chance auf den Jubiläumsgewinn haben alle dbb-Mitglieder, die bis zum 31. August 2017 entweder bei einer der zahlreichen Gewerkschafts – und Verbandsveranstaltungen im dbb einen Gewinnspielcoupon bei der BBBank oder beim dbb vorsorgewerk abgeben.

 

Natürlich ist eine Teilnahme am Gewinnspiel auch hier bequem online möglich!

 

Vom 1. Juni bis 31. August 2017 hält die BBBank für dbb-Mitglieder und ihre Angehörigen – zusätzlich zum oben genannten Gewinnspiel – ein hochattraktives Jubiläumsangebot bereit: Bei Eröffnung eines Bezügekontos wird ein Jubiläumsguthaben in Höhe von 100 Euro – statt normalerweise 30 Euro – auf das neue Konto gutgeschrieben.


Jetzt wechseln und 100 Euro Jubiläumsguthaben sichern!

 

 

 

Neuer Service: Rechtsschutz-Tarifvergleich jetzt online

Ob Ärger am Arbeitsplatz oder Verkehrsunfall: Eine gute Rechtsschutzversicherung ist heute wichtiger denn je. Mit dem neuen Rechtsschutz-Tarifvergleichsservice des dbb vorsorgewerk können dbb-Mitglieder mehrere Rechtsschutzversicherungen bequem und transparent online vergleichen. Wer den richtigen Anbieter gefunden hat, kann online in nur wenigen Schritten sofort seinen Vertrag abschließen oder einen Beratungswunsch online anfordern.

 

Alle Versicherer wurden sorgfältig vorselektiert. Damit ist die Zahl der beteiligten Versicherungen angenehm überschaubar. Neben der HUK-COBURG gehören die Anbieter Roland Rechtsschutz, Allrecht (ein Tochterunternehmen der Signal Iduna Gruppe) sowie die Ideal Versicherung dazu.

 

Als weiteren Vorteil bieten Roland Rechtsschutz und Allrecht den dbb-Mitgliedern hier auch wieder vergünstigte Spezialtarife, die anderswo im Web in der Regel nicht verfügbar sind – was z. B einen bis zu 20 Prozent niedrigeren Jahresbeitrag bedeuten kann.


Zum Rechtsschutz-Tarifvergleich

 

 

Foto: Jana Denzler

zurück