Mit RSS immer auf dem neuesten Stand!

Sie wollen keine neue Meldungen auf der dbb homepage verpassen und immer zeitnah über Fakten und Entwicklungen rund um den öffentlichen Dienst und seine Beschäftigten informiert sein? Dann abonnieren Sie unsere RSS Newsfeeds, mit denen Ihnen die neuesten Artikel auf www.dbb.de aktuell zugestellt werden.

dbb RSS-Feeds

dbb Schlagzeilen

Beamte

Arbeitnehmer

Europa

 

Mehr Informationen dazu finden Sie in den Antworten der folgenden Fragen:

01Was ist RSS bzw. ein RSS-Feed?
RSS (Really Simple Syndication) ist eine Technologie, die es Ihnen ermöglicht, immer die aktuellsten Meldungen, übersichtlich auf Ihren Rechner zu empfangen. Sie können diese mit einem speziellen RSS-Reader, über bestimmte Internetportale oder ganz einfach in Ihrem Browser anzeigen.

Über Ihren Browser oder einen RSS-Reader werden Ihnen unsere aktuellen Meldungen, ähnlich wie bei einem Abo, zugestellt.

Der Begriff Feed (aus dem Englischen im Sinne von füttern, zuführen ) steht für die regelmäßige und automatische Aktualisierung.

02Wie abonniere ich ein RSS-Newsfeed?
Immer wenn Sie in Ihrem Browser das RSS-Zeichen rss sehen*, beinhaltet die Seite einen RSS-Feed.

Klicken Sie einfach darauf und dann auf abonieren. Ihr RSS-Feed sehen Sie dann unter Ihren Favoriten, den Sie sich auch in Ihrem Browserkopf anzeigen lassen können (ám Beispiel Firefox):
RSS Favorit
* Die RSS-Symbole werden von den Browsern unterschiedlich angezeigt. Oftmals wird das Symbol grau angezeigt, wenn die Seite keine Feeds beinhaltet!
03Wie wird ein RSS Newsfeed gelesen?
1. Wie unter der Frage 2 schon erläutert in Ihrem Browser.

2. Ihr Mail-Programm, das in der Regel die Verwaltung und die Anzeige von RSS-Feeds anbietet.

3. In einem eigenständigen RSS-Reader, den Sie im Internet kostenlos herunterladen können.

4. Über Internetportale, wie Google, Yahoo oder NetVibes. Dort können Sie sich eine personalisierte Seite einrichten und Ihre liebsten RSS-Feeds zusammen anzeigen lassen.
04Wie wird RSS im Browser sichtbar?
In der Hilfe-Funktion aller Standardbrowser (Internet-Explorer erst ab Version 7) wird Schritt für Schritt beschrieben wie Sie die abonnierten RSS Feeds in Ihrem Browser sichtbar machen können.

Wie unter der Frage 2 schon kurz erläutert werden in den meisten Browsern die RSS-Feeds in den Lesezeichen oder Favoriten hinzugefügt. Ruft man die Feeds dort auf, ist man stets mit den neuesten Nachrichten versorgt.

Auch in vielen Mail-Programmen lässt sich eine RSS-Reader-Funktion – wiederum über "Hilfe" – einrichten.